Aus Sicht des anderen wird vieles verständlicher

Er hat die Stimme erhoben oder wirft mit Schimpfwörter um sich. Sie steht wild gestikulierend vor ihm. Da fällt es schwer, Verständnis aufzubringen. Das Verhalten anderer mag manchmal nicht nachvollziehbar sein. Dennoch urteilen wir oft darüber, obwohl wir überhaupt nicht wissen, weshalb andere so reagieren wie sie es tun. Meist müssen wir erst ein paar Schritte in den Schuhen anderer gehen, bevor wir sie und ihre Situation verstehen. Anstatt uns also voreilig eine Meinung zu bilden, andere auf Grund ihres Verhaltens zu verurteilen, sollten wir uns erst in ihre Lage versetzen. Wie würde es mir in so einer Situation ergehen?


Neugierig geworden? Tipp 19 – Graz kann’s!

Im Rahmen unseres Jubiläumsjahres veröffentlichen wir 30 Tipps für ein gutes Zusammenleben auf unserer Homepage.

Das Projekt läuft in Kooperation mit der Grazer Woche.