Ohne Regeln geht´s nicht. Ohne Konsequenzen und Vorbildwirkung auch nicht.

Regeln bilden einen Rahmen für das Zusammenleben. Manchmal erscheinen sie einschränkend, sind aber dennoch wichtig. Sie bieten Orientierung und geben Sicherheit, weil jeder weiß was erlaubt ist und was nicht.

Idealerweise werden Regeln gemeinsam ausverhandelt, Konsequenzen für eine Nichteinhaltung inklusive. Regeln ohne Konsequenzen sind zahnlos. Regeln gelten für alle, die Größeren agieren als Vorbilder für die Kleineren. Das gilt für alle Bereiche des Zusammenlebens – Familie, Schule, Arbeit, Nachbarschaft.

 

Neugierig geworden? Tipp 01 – Graz kann’s

 

Im Rahmen unseres Jubiläumsjahres veröffentlichen wir 30 Tipps für ein gutes Zusammenleben auf unserer Homepage.

Das Projekt läuft in Kooperation mit der Grazer Woche.