Aktionswoche 30 Jahre Friedensbüro

Unseren 30. Geburtstag begehen wir ein wenig anders als üblich. Anstatt ein Fest zu feiern, bringen wir unsere Angebote und Botschaften unter die Menschen.

Von 17. bis 21. September sind wir im öffentlichen Raum in Graz unterwegs, kommen auf Plätzen, in Straßen und auf Bauernmärkten mit den Menschen ins Gespräch. Kleine, symbolhafte Mitgebsel mit Augenzwinkern helfen beim Verbreiten unserer 30 Tipps für ein friedliches Zusammenleben.

 

 

Jeder Tag steht unter einem anderen Motto: Wer also Interesse an allen Botschaften hat, ist herzlich eingeladen, öfters bei uns vorbeizukommen! Wir freuen uns auf bekannte Gesichter, neue Begegnungen und spannende Gespräche.

Montag, 17. September „Verantwortung“, Südtirolerplatz, Leonhardplatz

Dienstag, 18. September „Kritisch sein”, Südtirolerplatz, Andritzer Bauernmarkt

Mittwoch, 19. September „Würde“, Herrengasse, Bauernmarkt Hofbauerplatz

Donnerstag, 20. September „Hilfe“, Hauptplatz, Bauernmarkt Lendplatz

Freitag, 21. September „Nachbarschaft“, Hauptplatz, Bauernmarkt Kaiser-Josef-Platz

 

Übrigens:

Bereits während des laufenden Jahres gibt es unter dem Motto „Graz kanns“ wöchentlich einen Tipp, der in der Grazer Woche erscheint und dann jeweils mit zusätzlichen Informationen am Blog des Friedensbüros unterfüttert wird. Die Tipps kommen aus Bereichen, in denen das Team des Friedensbüros im Laufe der Jahrzehnte Erfahrungen angesammelt hat.