MitarbeiterInnen gesucht

Das Friedensbüro Graz sucht ab März 2019 zwei neue KollegInnen für den Bereich „Konfliktarbeit, Gemeinwesenarbeit“ (TZ, 20 Wochenstunden) Der Aufgabenschwerpunkt setzt sich im Wesentlichen aus folgenden Tätigkeiten zusammen: • Aktivierung und Beteiligung von Menschen an der Verbesserung des Zusammenlebens in ihrer Nachbarschaft • Konfliktmanagement in Nachbarschaftskonflikten • Sozialräumliche Vernetzung Der/Die Bewerber/in sollte über folgende Qualifikationen verfügen: • Abgeschlossene Ausbildung in einer der Fachrichtungen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Ähnliches • Konfliktkompetenz, Mediationsausbildung von Vorteil • Kompetenzen und Erfahrungen in beteiligungszentrierter Arbeit, Kenntnisse partizipativer Methoden und Werkzeuge • Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit • Durchsetzungsvermögen, Selbständigkeit, Belastbarkeit • Berufserfahrung in der gemeinwesenorientierten Arbeit von Vorteil Dienstort: Graz Vereinseigenes Gehaltsschema: min. € 2.200,- (brutto, Vollzeit). Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto richten Sie bitte bis 30.1.2019 per Email an: office@friedensbuero-graz.at