Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wittgensteins Cambridge Buchpräsentation

April 4, 18:00

Drei Tage nach seinem 62. Geburtstag, starb in Cambridge Ludwig Wittgenstein, der nach Ansicht vieler die herkömmliche Philosophie grundlegend verändert hat. Man kann in ihm, so schrieb der Oxford-Professor Sir Anthony Kenny, „durchaus den größten Philosophen dieses Jahrhunderts sehen, und sein Einfluss war stark und breit, vor allem in England und Nordamerika“. Ray Monk bescheinigt ihm, einen „gewaltigen Einfluss auf die Philosophie des 20. Jahrhunderts“ ausgeübt zu haben. Diese Liste ließe sich beliebig erweitern und dahingehend ergänzen, dass unterdessen mindestens zwanzigtausend Titel an Sekundärliteratur der Philosophie Wittgensteins gewidmet sind, internationale Kolloquien in aller Welt, Filme, Romane, Theaterstücke, musikalische Werke und auch ein Ballett sich mit Leben und Werk beschäftigen und Österreichs höchstdotierter Wissenschaftspreis nach ihm benannt wurde.

Das Buch erinnert wieder einmal an ihn, wobei Wittgensteins Cambridge gleichzeitig auch ein Begleiter durch die an Traditionen wie Riten reiche geistige und gesellschaftliche Landschaft von Cambridge, deren Stadt-, Gesellschafts- wie Universitätsgeschichte sowie der Spätphilosophie Ludwig Wittgensteins ist.

 

Hans Veigl

Montag, 4. April 2022, 18.00 Uhr

Graz Museum, Sackstraße 18, 8010 Graz

Details

Datum:
April 4
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Graz Museum Sackstraße 18
Sackstraße 18 Google Karte anzeigen

Veranstalter

CLIO
Veranstalter-Website anzeigen