Friedensgedanke 16.2.2015

Kriege gehören ins Museum!
So lautet das Motto des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien. Nach zwei schrecklichen Weltkriegen stimmen wohl die meisten Menschen in Europa dieser Einschätzung von Kriegen zu. Leider bedeutet diese Tatsache jedoch kein dauerndes Ende von Aggressionen und kriegerischen Auseinandersetzungen. Ein Blick in die Ukraine und über Europa hinaus, zeigt ein besorgniserregendes Ansteigen von Gewalt, Zerstörung und Mord. Kriege gehören ins Museum! Dafür müssen wir uns tagtäglich einsetzen.

Dr. Dietmar Dragaric, Landesschulrat Steiermark