Friedensgedanke 29.2.2016

Man nehme gegenseitiges Verständnis, Wertschätzung und Höflichkeit und rufe sich Aristoteles weise Worte in Erinnerung:
“Gleichheit ist die Seele der Freundschaft!”
sodass ein friedvolles Zusammenleben gelingen kann.

Mag.a Daniela Grabovac, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Steiermark