Friedensgedanke 4.5.2015

Frieden ist für mich nicht die Abwesenheit von Krieg, sondern eine beständige, aktive Aufgabe für jede einzelne und jeden einzelnen von uns. Eine aktive Aufgabe setzt Interesse – im Sinne von Aufmerksamkeit, Beachtung, Anteilnahme, Achtsamkeit, Lerneifer- für die globalen und regionalen Verhältnisse voraus und dieses ständige Interesse führt zu Aktion, Empowerment, Beteiligung, Veränderung. Daran glaube ich und dafür setze ich mich ein.

Mag.a Astrid Polz-Watzenig, Gemeinderätin, Klubobmann-Stellvertreterin, Grüner Gemeinderatsklub Graz