Friedensgedanke 29.10.2018

Wenn ich eine Sache auf der Welt verändern könnte, dann würde ich Inklusion – und nicht Exklusion – als Norm in der Denkweise der Menschen verankern.  

Yetnebersh Nigussie  äthiopische Rechtsanwältin und Menschenrechtsaktivistin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises 2017

Foto: Licht für die Welt