Meist gibt es mehrere Versionen einer Geschichte. Umso wichtiger also, auf Bauchgefühl und Verstand zu hören, sich Zeit zu nehmen, um sich eine eigene Meinung zu bilden.

Noch nie war Informationsbeschaffung so einfach – Nachrichten sind uns heute von fast überall aus zugänglich. Ob über das Smartphone, in Medien, über Familie oder Freunde – Quellen gibt es viele. Aber nicht alle berichten das gleiche. Meist gibt es mehrere Versionen einer Geschichte. Umso wichtiger also, Quellen zu überprüfen, auf das eigene Bauchgefühl, den Verstand zu hören, sich zu nichts drängen zu lassen, auch wenn die Familie anderer Meinung ist. Etwas durchzudenken braucht Zeit, sich eine eigene Meinung zu einem Thema zu bilden, auch. Nur so kann man guten Gewissens dazu stehen, fällt beim nächsten Gegenargument nicht sofort um.

Von: Biene

8. Dezember 2018

Grafik: Christina Hauszer

Weitere Beiträge zum Thema: