Die Würde des Menschen ist unantastbar. Wir alle wollen mit Respekt behandelt werden. Oft hilft es, wenn wir uns überlegen, was wir von anderen erwarten und selbst danach handeln.

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Ganz gleich ob jung, alt, dick, dünn, groß, klein – wir alle haben die gleiche und wollen, ungeachtet von Äußerlichkeiten, Berufstand oder Ausbildung mit Respekt und Achtung behandelt werden. Vielleicht hilft es, wenn wir uns überlegen, was wir selbst von Nachbarn, der Busfahrerin, dem Kellner, der Frau an der Kasse erwarten. Ist es Freundlichkeit? Ein Gruß bei jeder Begegnung? Oft ist unser Gegenüber bloß ein Spiegelbild unserer selbst. Wer also hinaus geht, die Mitmenschen so behandelt, wie er oder sie es sich selbst wünscht, wird auch meist auf ähnliche Freundlichkeit treffen.

Von: Biene

5. Dezember 2018

Grafik: Christina Hauszer

Weitere Beiträge zum Thema: