Oft beschweren wir uns, machen andere für Probleme verantwortlich. Doch Veränderungen kommen nicht von selbst. Wir sollten also die Ärmel hochkrempeln, selbst aktiv werden.

Jammern alleine hat selten etwas in Gang gebracht. Wie oft beschweren wir uns oder machen Andere für Probleme verantwortlich? Viele sudern und sempern lieber erstmal, anstatt selbst die Ärmel hochzukrempeln. Doch Veränderungen kommen nicht einfach so von selbst. Sie brauchen eine Idee, jemanden der anfängt, den ersten Schritt setzt. Anstatt den Kopf also in den Sand zu stecken, schalten wir ihn doch lieber ein. Was kann ich zu einer Verbesserung beitragen? Wie kann ich damit anfangen? Was braucht es dazu?

Von: Biene

23. Dezember 2018

Grafik: Christina Hauszer

Weitere Beiträge zum Thema: