• Indigene Völker

    Von Biene

    24. Januar 2018

    Sie würden abgeschottet, fernab der Zivilisation leben, sich mit Lianen von Baum zu Baum schwingen, mit Pfeil und Bogen durch die Wälder huschen. Naturverbunden – die Edlen Wilden eben. Zu Kolumbus [...]

    Kommentare deaktiviert für Rechte, die mit Füßen getreten werden
  • Hunger

    Von Biene

    17. Januar 2018

    Gruselige Fratzen. Hunger hat viele Gesichter. Versteckte, oftmals nicht eindeutig erkennbare, hässliche, von Gier zerfressene, furchteinflößende, traurige … Eine besonders verzerrte, oft verkannte Fratze trägt ein Hunger, den es – [...]

    Kommentare deaktiviert für Hunger: Der gerettete Müll
  • Hunger

    Von Biene

    10. Januar 2018

    14 Milliarden Menschen. 815 Millionen Menschen. Fast hundert Mal so viele, wie Österreich Einwohner zählt. Eine unvorstellbare Zahl und dennoch steht sie da. Schwarz auf Weiß. Man kann die Augen [...]

    Kommentare deaktiviert für Hunger: Der Weltacker
  • Hunger

    Von Biene

    20. Dezember 2017

    Ein Markt im Bundesstaat Haryana in Indien. Ganz hinten – ein abgeschiedener Bereich, davor ein Mann, der ihn bewacht. Unter blauen Plastikplanen verrotten hier 2000 Tonnen Getreide aus den Ernten [...]

    Kommentare deaktiviert für Hunger: Landgrabbing gibt es auch bei uns!
  • Hunger

    Von Biene

    13. Dezember 2017

    “Ein Kind, das heute verhungert, stirbt nicht – es wird ermordet” Jean Ziegler […]

    Kommentare deaktiviert für Hunger in einer Welt voller Überfluss
  • Von Biene

    11. Dezember 2017

    Lange hat sie uns begleitet, viele Jahre berichtet, all das nach außen getragen, was auf den ersten Blick vielleicht nicht immer gleich ersichtlich war. Sie war Vermittlerin, Multiplikatorin friedenspolitischer Arbeit [...]